Archiv für das Tag 'Kai Dieckmann'

Du suchst im Moment im Archiv von sancta simplicitas.

Darf man einen Bischof kritisieren?

Zum Leserbrief „Nicht richten“ von Philip Hockerts und zum Interview mit Kai Diekmann · Neue KirchenZeitung, Nr. 28/2004 · Seite 2 und 14

In der Aus­gabe 24/2004 berich­tete die NKZ unter dem Titel „… und den Clowns kamen die Trä­nen. Ein dras­ti­scher Witz über Bischof Mül­ler bringt zwei Pries­ter in Bedräng­nis“ über eine Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen dem Regens­bur­ger Bischof Mül­ler und zwei sei­ner Pries­ter – bei der sich offen­sicht­lich auch der Bischof nicht so ganz kor­rekt ver­hal­ten hat. Der Pres­se­spre­cher des Bischofs kri­ti­sierte in einem Leser­brief die Bis­tums­presse:

Den gan­zen Bei­trag lesen »

Geschrieben von admin am 14. April 2015 | Abgelegt unter Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Darf man einen Bischof kritisieren?

Kai Dieckmann und die Scheinheiligkeit

Leserbrief zum Interview mit Kai Dieckmann
Neue KirchenZeitung, Nr. 37/2003

Ich weiß nicht mehr, worum es in dem Inter­view mit Kai Dieck­mann im ein­zel­nen ging. Ich weiß aber noch genau, dass der Chef­re­dak­teur und die BILD-Zei­tung nicht ein­mal andeu­tungs­weise in Frage gestellt wur­den.

Sie wür­di­gen Kai Dieck­mann, den Chef­re­dak­teur der Bild-Zei­tung, und zitie­ren ihn mit den Wor­ten, „dass die Rück­be­sin­nung auf christ­li­che Werte zu einem Trend unse­rer Zeit wird“. Bei sei­ner Leser­schaft stelle er ein hohes Bedürf­nis nach Ant­wor­ten auf Lebens- und Sinn­fra­gen fest.

Wie sehr ihm diese The­men am Her­zen lie­gen, zeigt ein Blick auf die Bild-Titel­sei­ten der letz­ten Tage:

Den gan­zen Bei­trag lesen »

Geschrieben von admin am 13. April 2015 | Abgelegt unter Leserbriefe | Keine Kommentare