• Leserbriefe

    Kardinal Ratzinger über Harry Potter

    Die erzkonservative Publizistin Gabriele Kuby schrieb ein Buch, in dem sie die Harry-Potter-Bücher als Gefahr für die Jungend verdammt – und schickte es Kardinal Joseph Ratzinger, damals Präfekt der Glaubenskongregation, zur Lektüre. Statt dieses Machwerk wenigstens zu ignorieren, lobt er Gabriele Kuby. Peinlich. Und dieser Mann wurde bald danach Papst…