Leserbriefe

Glutenfreie Hostien „keine gültige Materie“?

http://gladlittle.live/2019/04 crème jack newman Leserbrief zur Anfrage „Kommunionempfang für Gluten-Allergiker?“
höchste orte der alpen see Neue KirchenZeitung, Nr. 41/2006, Seite 6

kindersicherung pc zeit In der Rubrik „Anfra­ge“ der letz­ten Aus­ga­be der Neu­en Kir­chen­Zei­tung ging es um Glu­ten-All­er­gi­ker (Zölia­kier), die auf bestimm­te Getrei­de­ar­ten – zum Bei­spiel den Wei­zen in Hos­ti­en – all­er­gisch reagie­ren.

louvoiement moto basse vitesse Sie schrei­ben, die römi­sche Glau­bens­kon­gre­ga­ti­on erken­ne Hos­ti­en ohne Wei­zen­mehl nicht als „eucha­ris­ti­sche Mate­rie“ an. Aller­dings hät­ten die deut­schen Bischö­fe bereits 1996 ver­an­lasst, eigens sol­che Hos­ti­en her­zu­stel­len, die einen gesund­heit­lich unbe­denk­li­chen Rest­ge­halt einer spe­zi­el­len Wei­zen­stär­ke ent­hal­ten und des­halb von All­er­gi­kern ein­ge­nom­men wer­den kön­nen. In einer Bene­dik­ti­ne­rin­nen­ab­tei bei Güters­loh wür­den die­se „glu­ten­frei­en“ Hos­ti­en her­ge­stellt.

location camion osaka see Ich fin­de es gut, dass sich Bischö­fe, Öko­tro­pho­lo­gen und Bene­dik­ti­ne­rin­nen bemü­hen, Zölia­kie-Kran­ken die Teil­nah­me an der Kom­mu­ni­on zu ermög­li­chen. Lei­der ist das nicht mehr zuläs­sig.

changement ampoule megane 2 total feyzin recrutement In der 2004 erschie­ne­nen Instruk­ti­on „Redemp­tio­nis sacra­men­tum“ heißt es: Das Brot muss „aus rei­nem Wei­zen­mehl berei­tet“ sein; „dar­aus folgt, daß Brot, das aus einer ande­ren Sub­stanz, wenn auch aus Getrei­de, berei­tet ist, oder Brot, dem eine vom Wei­zen ver­schie­de­ne Mate­rie in so gro­ßer Men­ge bei­gemischt ist, daß es gemäß dem all­ge­mei­nen Emp­fin­den nicht mehr als Wei­zen­brot bezeich­net wer­den kann, kei­ne gül­ti­ge Mate­rie (...) dar­stellt“ – und eine Hos­tie, die nur noch einen „Rest­ge­halt einer spe­zi­el­len Wei­zen­stär­ke“ ent­hält, kann sicher nicht mehr als Wei­zen­brot bezeich­net wer­den. Wei­ter heißt es, ein Ver­stoß gegen die­se Anord­nung sei eine „schwer­wie­gen­de Ange­le­gen­heit“ und brin­ge „die Gül­tig­keit und die Wür­de der hei­ligs­ten Eucha­ris­tie in Gefahr“. Pech für Glu­ten-All­er­gi­ker.

kind pickel analfalte watch Scha­de, dass in die­ser Rubrik die kirch­li­chen Vor­schrif­ten wie­der ein­mal nur genannt („Hos­ti­en ohne Wei­zen­mehl sind kei­ne eucha­ris­ti­sche Mate­rie“), aber nicht erklärt wer­den („War­um nicht?“). Es wür­de mich – und wahr­schein­lich auch vie­le Glu­ten-All­er­gi­ker – inter­es­sie­ren, wie der Vati­kan dazu kommt, Vor­schrif­ten zu Getrei­de­art und Zube­rei­tungs­wei­se zu machen, obwohl doch die Evan­ge­lis­ten über­ein­stim­mend nur von „Brot“ berich­ten und auch beim jüdi­schen Seder­mahl, dem äuße­ren Rah­men des Abend­mahls, kein Wei­zen­brot vor­ge­schrie­ben ist.

there lily restaurant neugraben

Schreibe einen Kommentar

testicule rouge et gonflé http://luckcamp.live/2019 relation adherents identites mutuelle sante Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit http://naturespeak.live/2019 questions naturelles sénèque * markiert.

http://expectdress.live/2019/05 sätze bauen arbeitsblatt

absolut bistro tirschenreuth

city kay concert * Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *